Der Asteroid der mit dem Mond kollidieren kann

Ein im Jahr 2004 entdeckter Asteroid mit dem Spitznamen Apophis wird 2032 in der Nähe der Erde einen Gegenbesuch machen. Versuche, seine Flugbahn in den nächsten Jahren - 2012-2014 - zu ändern, wird eine Kollision mit dem Mond hervorrufen und zu unserem Planetenuntergang und schließlich Armageddon führen für die derzeitigen Bewohner des Planeten.

Der-Asteroid-apophis-2022

Als ich auf die durchscheinende grüne Oberfläche sehe, erkenne ich, dass ich in meiner Hand ein Mineral halte, das ein Meer tötet und eine Eiszeit beginnt. Muldivite wurde durch die Wärme eines Himmelskörpers und der Erde erschaffen. Seine Geburt veränderte den Lauf der Ereignisse, die das Aussterben vieler irdischer Lebensformen verursachten. 

Asteroiden haben die Oberfläche viele Male in der Geschichte beeinflusst. Narben sind auf jedem Planeten und Mond sichtbar, die wir sehen können. Obwohl die meisten Weltraumschrott in unserer Atmosphäre brennt, können die Teile, die durch diesen dünnen Schutzschleier entweichen, katastrophale Folgen haben. 

Stellen Sie sich also unsere Sorge vor, als wir erfahren, dass ein Asteroid mit dem Spitznamen Apophis, der 2004 entdeckt wurde, eine Flugbahn hat, die sich der Erde nähert. Der Asteroid befindet sich derzeit in unserer Nähe, bevor er seinen Weg fortsetzt. Von 2029 bis 2036 lohnt sich ein Gegenbesuch, aber viele Berechnungen legen die Ankunft im Jahr 2032 nahe. Zu dieser Zeit wird der Asteroid am nächsten an unserem Planeten vorbeikommen.

An diesem Punkt hat die NASA festgestellt, dass die Flugbahn wenig Kollisionsgefahr birgt, und bedenke, dass die Wahrscheinlichkeit 1 zu 250.000 beträgt.

Auf der anderen Seite glaubt Russland, dass der Asteroid eine echte Bedrohung darstellt. Es gibt Berichte im Internet, dass sie versuchen würden, ein Schiff zu starten und ein Nukleargerät einzusetzen, um zu versuchen, die Flugbahn zu ändern. Diese Diskussion läuft JETZT, da der Asteroid uns auf seinem Weg sehr nahe ist. 

Die Zukunft wird von so vielen Kräften beeinflusst, dass sich das Ergebnis ständig ändert. Das heißt, es sei denn, du hast ein Glied auf dem Baum gewählt, der endet [siehe den Baum des Lebens - bitte]. Ein großer Teil der Botschaft von Collective and Mog ist, dass unsere Spezies und damit die Arten, die mit uns zusammen die Erde bevölkern, sich derzeit auf einem Glied befinden, das mit der Beendigung endet. 

Die Nachricht behandelt viele Probleme, aber das polarisierende Problem ist der Apophis-Asteroid. In der Zukunft, aus der Mog stammt, verändern wir den Verlauf des Asteroiden [entweder 2011 oder 2012] und anstatt uns völlig zu vermissen, verursacht die veränderte Flugbahn einen Aufprall auf den Mond. Dabei verändert der Mond seine Bahn um die Erde und tötet die Weizen- und Reisproduktion für 10-15 Jahre. Nachfolgende Ereignisse werden die Bevölkerungen der Erde töten. Mogs Energie ist, dass unsere Erdenbewohner in der Zukunft in den unterirdischen Tiefen existieren müssen.

Die Entscheidung, den Asteroidenkurs zu ändern, ist eine gemeinsame Anstrengung der Regierungen. Sie versuchen, die Leute zu überzeugen, die sie am besten kennen. Ich bin nicht vollständig über den Prozess informiert, aber es hat möglicherweise etwas mit einem Laser zu tun, der von der Erdoberfläche stammt und auf die Raumstation gerichtet ist. Derzeit wird ein Deflektorschild gebaut, der den Laser umlenken kann und ihm Kraft und Präzision verleiht. Ein nuklearer Boost ist involviert, um den Laser durch den Weltraum zum beabsichtigten Ziel zu treiben. 

So viele Menschen verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen haben Prophezeiungen über ein Armageddon. Ich glaube, dass diese Nachricht in vielen Formen gesendet wird. Das Jahr 2012 befasst sich mit der Ausrichtung der Planeten, wo unsere Erde um ihr Gleichgewicht kämpfen wird. Da ich von wissenschaftlichem Verstand bin, würde ich die Augen auf die Extremisten richten, die weinen, dass die Erde zu Ende geht. Aber selbst das Kollektiv hat von Dringlichkeit gesprochen, das ist gerade jetzt wichtig. Ich glaube, wenn wir tatsächlich den Verlauf des Asteroiden ändern, der um 2012 herum ist, dann ist unser Schicksal besiegelt und es gibt kein Zurück von unserem gegenwärtigen Existenzzweig. Dann werden wir Armageddon erleben. Aber ich vermute, dass es ein langsames quälendes und düsteres Ende sein wird. Wenn wir alle in einer Rauchwolke umkommen würden, wäre das ein großzügiges Geschenk. Jedoch, alle Bewohner dieses Planeten werden dasselbe Schicksal erleiden. Wir ziehen alle anderen Arten, die an unserer Seite existieren, aufgrund unserer Handlungen zu ihrem Untergang. 

Ich glaube nicht, dass die Regierung die Flugbahn der Asteroiden zu diesem Zeitpunkt geändert hat. Wenn es so ist, werde ich für immer den Kopf hängen lassen, um diese Information nicht früher zu verlieren. Es besteht die Möglichkeit, sich auf eine andere Extremität zu übertragen und ein anderes Ergebnis zu erzielen. Aber die Zeit ist von Bedeutung. 

Ich flehe Sie an, Fragen zu stellen, und ich werde versuchen, Antworten zu bekommen. Fragen Sie, was Sie brauchen, um mehr Informationen für sich selbst zu finden. Das Kollektiv sagte kürzlich - Du hast eine wunderschöne Welt und sie ist zur Zerstörung verurteilt. Es ist wirklich eine Schande. Sie werden niemals zuhören, denn sie sind zu arrogant. Sie sind zu sehr, zu schnell gewachsen. Es ist wirklich bedauerlich, weil sie so vielversprechend waren und ich sie so liebte. So strahle deine Nachkommen dem nächsten Stern, denn dieser ist zum Scheitern verurteilt. Ich habe mein Bestes versucht, diesen Planeten zu retten, aber ich weiß nicht, dass es funktionieren wird. Achte auf alle Warnungen deiner Engel und Götter. Sie möchten nur deinen Planeten retten. Sie haben kein Interesse an sich selbst, sondern nur, um zu retten, was von einem sterbenden Planeten übrig ist. 

Das klingt verrückt und fatalistisch, aber ich glaube, dass unser Schicksal im nächsten Jahr besiegelt sein wird. Ich für meinen Teil möchte ein anderes Glied am Baum haben. Ich bin nur eine kleine Person und habe keine Macht, eine Entscheidung zu ändern, aber wenn genug Leute genug Dinge sagen, dann könnte sich die Meinung ändern. Wir bekommen genug Leute, die reden, dass diejenigen, die wichtig sind, Notiz davon nehmen. Sie könnten ein anderes Szenario entwickeln, das die gegenwärtige Zukunft der Erde verändern könnte. Das schafft vielleicht kein Loch im Mond und eine Hungersnot, die die Erde zerstört und zu einer unterirdischen Existenz für Mog führt. Und das ist, was er nicht für seine Kinder und Verwandten will und er setzt auf sein Leben, dass wir helfen können. 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen