Chaldäische Numerologie

Die chaldäische Numerologie stammt aus dem alten Babylon. Es verwendet einige der kabbalistischen Namensinterpretationen und vermischt einige Aspekte der Astrologie.

 

Einige Merkmale der chaldäischen Numerologie:

 

  • Neun gilt als heilige Zahl.
  • Zusammengesetzte Nummern werden immer verwendet.
  • Einzelne Zahlen repräsentieren die äußeren Aspekte einer Person.
  • Zweistellige Zahlen sollen die inneren Aspekte einer Person darstellen.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen