Der Gehängte Tarotkarte

Ist er in Gefahr? Hat er sich dort hingesetzt? Wie hat sich der Gehängte so verheddert? Wenn Sie eine Tarot-Lesung erhalten, ist The Hanged Man Karte eine starke Nachricht aus dem Universum, dass die Option der Hingabe immer für Sie offen ist. Es könnte tatsächlich der schnellste Weg zu einem vollständigen und totalen Sieg sein.

 

gehangte_tarot_karte

 

Ein Mann steht auf dem Kopf. Sein rechter Knöchel ist an einen Ast gebunden und sein Oberkörper spannt sich über den Stamm. Er ist wach und starrt den Betrachter wachsam an. Sein linkes Bein ist am Knie angewinkelt, hinter seinem begradigten und gefesselten rechten Bein gekreuzt. Seine Hände sind nicht sichtbar und liegen hinter seiner Taille. Interessanterweise hat er einen Heiligenschein, wie er in mittelalterlichen Heiligengemälden zu sehen ist, und sein langes, blondes Haar dehnt sich nach unten und verdeckt die Spitze seiner spirituellen Krone.

Der Gehängte hat sich in diese Position gebracht und es gibt keine Möglichkeit, dass er gewinnen kann. Und dennoch, dieser Halo lässt uns wissen, dass er kurz davor steht, einen beträchtlichen Sieg zu erringen. Er wurde nicht angegriffen, noch gezwungen, dort zu sein, wo er ist, nichts ist zerzaust, außer dass seine Haare aufgrund der einfachen Schwerkraft herabhängen. Mit seinen versteckten Händen lässt er uns seine Manipulation der Situation nicht sehen. Sein angewinkeltes Bein deutet darauf hin, dass es ihm ziemlich gut geht, hilflos zu sein.

 

Personifikation

Mit einigen Karten im Deck kann sich die Frage stellen, ob diese Karte Sie (die Person, die die Tarot-Lesung erhält) darstellt oder ob es eine Darstellung von jemandem in Ihrem Leben ist. Es ist äußerst wichtig, dass Sie gegenüber Ihrem Verhalten, Ihrem Charakter und Ihren Neigungen brutal ehrlich sind, wenn Sie über die Möglichkeiten der Personifizierung einer Karte sprechen. Wenn The Hanged Man Sie bei Ihrer Lektüre repräsentiert, werden Sie vom Tarot-Deck angewiesen, sich zu ergeben, den Kurs zu ändern oder das Universum eine Situation ohne Ihre Eingabe lösen zu lassen.

Wenn diese Karte stattdessen jemanden in Ihrem Leben darstellt, werden Sie über mögliche Manipulationen und die Gesamtstrategie einer Person informiert, mit der Sie in einem Kampf beschäftigt sind. Die heimtückische Natur der Karte "The Hanged Man", die jemand anderen beim Lesen personifiziert, ist, dass Sie oft nicht erkennen, dass diese Person Ihr Feind ist. Die inhärente Hilflosigkeit und der scheinbare Opferstatus von The Hanged Man, wie er auf der Karte dargestellt ist, ist im Grunde genommen eine Maske über die Realität der Situation und die Person hinter all dem.

 

Bedeutung in vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Positionen

Ein Tarot liest Karten in Positionen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Der Gehängte in der letzten Position unterstreicht, dass Ihre derzeitige Situation mit einem Loslassen, einem Rückzug, einem Verzicht auf Vergnügen oder Belohnung begann, um nicht durch einfache Versuchungen kontrolliert zu werden. Sie sind, wo Sie jetzt sind, wegen einer Entscheidung, die Dinge hinter sich zu lassen oder sie sich alle niederzulassen. In der gegenwärtigen Position werden Sie aufgefordert, Konflikte zu vermeiden. Manchmal will ein Feind so sehr einen Kampf, dass der Weg, diese Person zu besiegen, darin besteht, ihm das eine Ding zu verweigern, das am meisten gewünscht wird. Die Konfrontation zurückzuhalten, ist der Gewinner in diesen Situationen. In der zukünftigen Position sagt The Hanged Man einen kommenden Kampf voraus und rät Ihnen, nicht als aktiver Aggressor zu gelten.

Obwohl das Tarot-Deck Hunderte, wenn nicht Tausende von Jahren alt ist, wird die Karte des Gehängten Mannes oft gezeichnet, wenn Eigentumswohnung-Verbandstreffen chaotisch und unangenehm werden oder wenn ein verschrobener Nachbar den Frieden und die Stabilität der Menschen um sie herum bedroht. Der Gehängte erinnert uns daran, dass bei den besten Siegen oft Schlachten vermieden werden, während ein Feind sich selbst zerstört.

 

Kartenkombinationen

Als Mitglied des Deckels Major Arcana dominiert der Gehängte die meisten Karten um ihn herum. Suited Karten werden oft in Gegenwart eines Mitglieds der Major Arcana sublimiert. Wenn es viele Schwertkarten um den Gehängten Mann gibt, baut sich ein Streit oder ein Rechtsstreit zu einem Höhepunkt auf und das Bedürfnis, passiv zu sein, ist ziemlich ausgeprägt. Die Kombination von Pokerkarten mit dieser Karte dient dazu, zu erkennen, dass der Verfolger in einer romantischen Beziehung zu verheerenden Konsequenzen führen wird, während derjenige, der am Ende einer Verführung steht, zu außergewöhnlichem Vergnügen führen könnte.

Pentacles und The Hanged Man sind eine Warnung vom Tarot, dass du vielleicht von Gier kontrolliert wirst und dass der beste Weg, um Geld zu verdienen, darin besteht, deiner Glückseligkeit zu folgen und materielle Besitztümer als Bedürfnisse anstelle von Wünschen zu betrachten. Karten aus dem Anzug von Wands in einer Lesung mit The Hanged Man sind ein Hinweis darauf, dass deine kreativen Beschäftigungen Arbeit und Verfeinerung benötigen. Leute in den kreativen Bereichen, die diese Kombination sehen, denken oft daran, mit einem Manager oder Promoter zu unterschreiben, und das ist der Weg des Tarot-Decks, eine negative Warnung über eine solche Vereinbarung zu schreien. Geduld und Passivität bringen ein besseres Angebot und ein ehrlicherer Unternehmer kommt vielleicht zu Ihnen.

Der Gehängte passt gut zu einigen der schändlicheren Karten des Tarot-Decks. Wenn die Teufelskarte mit dem Gehängten Mann erscheint, kann es leicht sein, eine Trink- oder Rauchgewohnheit durch einen kalten Truthahn zu treten. Wenn der Gehängte mit kombiniert The Tower Karte, wird eine Mitbewohner Situation selbst lösen , und Sie müssen nicht in einen Kampf zu bekommen. Diese Kombination zeigt auch, dass die Annahme einer Abschottung einer Immobilie und Fortbewegung die beste Vorgehensweise bei einer Immobilieninvestition sein könnte, die sauer geworden ist.

Wenn der Gehängte mit der Kaiserin oder dem Kaiser liest , wird eine dominante Frau oder ein Mann in Ihrem Leben am besten mit Passivität anstatt mit Konfrontation konfrontiert. Bore die herrischen Leute und sie werden nach anderen suchen, um herumzukommandieren. Die Nummer zwölf Karte des Tarot-Decks, Der gehängte Mann ist das höhere Echo der Nummer zwei Karte, der Hohepriesterin , einer Tarot-Karte, die dazu dient, sich selbst dem Wissen eines allmächtigen Universums zu unterwerfen. Diese Unterwerfung erreicht ihren Höhepunkt, indem der Gehängte gibt, loslässt und lässt, was geschehen soll. Erfahre mehr über die Verbindung, die The Hanged Man mit den anderen Karten im Tarot-Deck teilt .

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen