Jahr des Ochsen – Chinesischer Tierkreis

Ochse (? -Niu)

 

Der Ochse ist das zweite aller Tierkreistiere. Einem Mythos zufolge sagte der Jadekaiser, dass die Reihenfolge durch die Reihenfolge entschieden würde, in der sie zu seiner Partei kamen. Der Ochse war im Begriff, der Erste zu werden, aber Ratte brachte ihn dazu, ihn zu reiten. Dann, gerade als sie ankamen, sprang Ratte herunter und landete vor Ox. So wurde Ox das zweite Tier.

Der Ochse ist auch mit dem irdischen Zweig (??-dì zh?) Ch?u (?) und den Stunden 1-3 am Morgen verbunden. In den Begriffen von Yin und Yang (??-Yin Yang ) ist der Ochse Yang.

In der chinesischen Kultur ist der Ochse ein geschätztes Tier. Aufgrund seiner Rolle in der Landwirtschaft werden ihm positive Eigenschaften, wie fleißig und ehrlich, zugeschrieben.

 

 

Ochsen sind die harten Arbeiter im Hintergrund, intelligent und zuverlässig, fordern aber nie Lob.

 

 

Die letzten Jahre des Ochsen sind: 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021

Gepaart mit den Himmlischen Stämmen (?? -Ti?n g?n) gibt es einen 60-jährigen Kalenderzyklus. Obwohl ch?u mit der Erde verbunden ist, durchlaufen die Jahre auch die fünf Elemente der Natur (??-w? xíng) .

In der Tabelle unten finden Sie die vollständigen Details jedes Jahres.

 

JAHR HIMMLISCHER STAMM IRDISCHER ZWEIG TIERKREIS ELEMENT YIN YANG
1925 Ja gut Ochse Holz Yin
1937 Ding gut Ochse Feuer Yin
1949 von ihnen gut Ochse Erde Yin
1961 x?n gut Ochse Metall Yin
1973 gu? gut Ochse Wasser Yin
1985 Ja gut Ochse Holz Yin
1997 Ding gut Ochse Feuer Yin
2009 von ihnen gut Ochse Erde Yin