Jahr des Affen – Chinesischer Tierkreis

Affe ( – Hóu)

Der Affe ist der neunte aller Tierkreistiere. Einem Mythos zufolge sagte der Jadekaiser, dass die Reihenfolge durch die Reihenfolge entschieden würde, in der sie zu seiner Partei kamen. Affe, Hahn und Hund waren in einem anderen Land und halfen einem Gott, böse Geister zu besiegen. Danach machten sie sich gemeinsam auf die Party. Weil sie zur gleichen Zeit ankamen, ging der Jadekaiser nach dem Orden, den sie im anderen Land dem Gott begegneten. So wurde Monkey Neunter.

Der Affe ist auch mit dem irdischen Zweig (??-dì zh?) sh?n (?) und den Stunden 3-5 am Nachmittag verbunden. In den Begriffen von Yin und Yang (??-Yin Yang ) ist der Affe Yang. In der chinesischen Kultur sind Pfirsiche Symbole der Langlebigkeit.

Weil Affen Pfirsiche essen, werden sie mit der Zeit auch mit einem langen Leben assoziiert.

 

 

Affen sind fröhliche Scherze, die alle ihre Träume erreichen können.

 

 

Die letzten Jahre des Affen sind: 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016,

Gepaart mit den Himmlischen Stämmen (?? -Ti?n g?n) gibt es einen 60-jährigen Kalenderzyklus. Obwohl Shûn mit Feuer verbunden ist, durchlaufen die Jahre auch die fünf Elemente der Natur (??-w? xíng) .

In der Tabelle unten finden Sie die vollständigen Details jedes Jahres.

 

JAHRHIMMLISCHER 
STAMM
IRDISCHER 
ZWEIG
TIERKREISELEMENTYIN YANG
1932gu?St.AffeWasser

Yang

 

1944joaSt.AffeHolz

Yang

 

1956verwendenSt.AffeFeuerYang
1968 <bitteSt.AffeErdeYang
1980g?ngSt.AffeMetallYang
1992HinterlistigSt.AffeWasser

Yang

 

2004joaSt.AffeHolzYang
2016verwendenSt.AffeFeuerYang