Wir schreiben Songs ĂĽber sie, erstellen Spielshows, die uns helfen zu finden, herunterladen apps hoffentlich ein Tag in seinem Bann verloren. In einer groĂźen und vielfältigen Welt sind wir als Volk durch eines verbunden: Liebe. Und das war schon immer so – schauen Sie sich einfach unsere jahrhundertelangen Traditionen an, um Beweise zu finden. Im Folgenden finden Sie neun Rituale, die zeigen, dass wir alle nur Dummköpfe fĂĽr unsere Herzen (und Lenden) sind und dass wir nicht viel fĂĽr das Versprechen von Liebe tun werden .

1. Liebe mit den Zähnen zeigen

Fidschi

Sie würden nicht unbedingt auf einen Walzahn schauen und an Romantik denken. Aber auf Fidschi dient es als Symbol für das ultimative Engagement. Bekannt als Tabua (grob übersetzt als „heilig“), geben ein Bräutigam und seine Familie den Eltern seiner zukünftigen Frau traditionell einen Pottwalzahn , der mit viel Glück verbunden ist, wenn sie um Erlaubnis für ihre Hand bitten.

Bräutigame kaufen diese immer seltener werdenden Symbole oft, bevor sie ihren zukünftigen Partner finden, um bereit zu sein, wenn sie endlich mitkommt. Der Kauf eines solchen zeigt auch den Status seiner Familie: Ein kräftiger Tabua kann im Bereich von 1.000 Euro kosten.

 

2. Briefe in der Casa di Giulietta hinterlassen

Verona, Italien

Egal, dass der Balkon dieses Palazzo aus dem 13. Jahrhundert einer fiktiven Figur zugeschrieben wird und von der Stadt Jahrhunderte nach dem Schreiben der Geschichte der Liebenden mit Sternenkreuz hinzugefĂĽgt wurde – Besucher schwören auf die romantische Anziehungskraft von Veronas Casa di Giulietta. Menschen aus der ganzen Welt reisen, um Briefe an Julia an den Wänden des Gebäudes anzubringen. Wenn Sie es jedoch nicht persönlich schaffen, senden Sie einfach eine Notiz, und möglicherweise erhält sie eine Antwort von einem Mitglied der Freiwilligengruppe „Juliet Club“. (Sie erhalten jährlich etwa 50.000 Briefe.)

3. Besuch des Shinto Kanamara Matsuri oder des Festivals des Stahlphallus

Kawasaki, Japan

Wenn Sie sich am ersten Sonntag im April in Kawasaki befinden, halten Sie Ausschau nach riesigen körperlosen Penissen. Drei in einer Prozession, die Teil des Shinto Kanamara Matsuri oder des Festivals des Stahlphallus ist, wurzelte eine religiöse Angelegenheit in der Geschichte des Kanayama-Schreins der Region als Ziel für Paare, um für Fruchtbarkeit, eheliche Harmonie und Sex zu beten Arbeiter beten, um die STIs loszuwerden, die bei der Arbeit aufgegriffen wurden.

Heute fördert das Festival Sexpositivität und Safer Sex und wird als Spendenaktion für die HIV-Forschung genutzt. Es ist auch ein großartiger Ort, um einige penisförmige Lutscher aufzunehmen.

 

 

4. Hinterlassen Sie einen Brief in der Bräutigam-Eiche

Eutin, Germany

Zunder funktioniert nicht? Schreiben Sie einen Brief an die über 500 Jahre alte Bräutigamseiche in Deutschland. Die Geschichte besagt, dass ihr Vater weniger begeistert war, als sich eine Tochter eines Dodau-Försters in einen Chocolatier aus Leipzig verliebte. Gegen seinen Willen traf sich das Paar heimlich und tauschte Briefe aus, wobei ein Loch hoch im Baum als Briefkasten diente.

Schließlich gab ihr Vater nach und das Paar heiratete 1891 unter denselben Eichenzweigen. Seitdem wurden einsame Herzen dazu inspiriert, Briefe in dem Loch zu hinterlassen, in denen jeder sie finden konnte, in denen er seine persönlichen Interessen darlegte und Kontaktinformationen enthielt. 1927 erhielt der Baum eine eigene Postanschrift, weil auch Out-of-Towers Liebe brauchen.

5. Mit Aphrodite baden

Latchi, Zypern 

Obwohl sie oft von Seeleuten und KriegfĂĽhrern verehrt wurde, war Aphrodite in erster Linie die griechische Göttin des Geschlechts und der Fruchtbarkeit. Aus diesem Grund bietet die Grotte, in der sie gebadet haben soll – und Adonis getroffen hat – zusätzliche Kraft fĂĽr diejenigen, die einen romantischen Schub brauchen. Es wird gesagt, dass das Baden in den Pools mehrere Dinge bewirkt: ewige Jugend schenken, Ihnen helfen, Ihren Geliebten zu finden und / oder Ihre Fruchtbarkeit wiederherzustellen. Leider ist der Allzweckpool nicht mehr fĂĽr Vollbäder verfĂĽgbar, aber Besucher können immer noch ihre Hände und FĂĽĂźe eintauchen, was fĂĽr mindestens eines der drei Versprechen funktionieren sollte.

6. Liebe an einer Wand verbreiten, inspiriert von John Lennon

Prag

John Lennon besuchte Prag nie wirklich, aber nach seinem Tod wurde er ein Held vieler junger Pazifisten im Land. Seit den 1980er Jahren ist eine Mauer in einer abgelegenen Gegend in der Nähe der französischen Botschaft mit Kunst und liebevollen Beatles-Texten geschmĂĽckt, die Friedensbotschaften verbreiten. Es ist auch ein Favorit von Paaren, die es als Ort nutzen, um ihre dauerhafte Liebe in Markertinte zu erklären – zumindest bis es von den nächsten Besuchern ĂĽbermalt wird.

7. Mit Abélard und Héloise Mitleid haben

Paris

Möglicherweise ist eine der romantischsten Geschichten des wirklichen Lebens auf dem Pariser Lachaise-Friedhof verankert. Pierre Abélard, Theologe und Gelehrter aus dem 12. Jahrhundert, verliebte sich in seine 22 Jahre jüngere Schülerin Héloise, eine leidenschaftliche Gelehrte und Nichte von Fulbert, dem Kanoniker von Notre-Dame. Sie heirateten heimlich und als Fulbert es herausfand, schwor er, Abélard loszuwerden.

Um einer Bestrafung zu entgehen, legten sie als Mönch und Nonne GelĂĽbde ab und tauschten Liebesbriefe bis zu AbĂ©lards Tod aus. Besucher – viele, die in der Liebe verzweifeln – zollen ihren Respekt, indem sie ihre eigenen Briefe in der Nähe des Grabes hinterlassen, von denen einige von Tränen durchtränkt sind.

8. Machen Sie einen Wunsch am Nahil oder Wunschbaum

Istanbul, Turkey

In der Türkei ist die erste Maiwoche vom Hidrellez-Fest geprägt, das als der Tag gefeiert wird, an dem sich die Propheten Hizir und Ilyas auf der Erde trafen. Schwelger feiern in der Nähe von Wasserquellen und waschen ihre Gesichter und Besitztümer für Wohlstand und Gesundheit. Und wie bei jeder guten Party sind die Feierlichkeiten mit Essen und Musik gefüllt.

Eine Übung besteht nicht nur darin , über Feuer zu springen, sondern auch einen  Nahil- oder Wunschbaum, bei dem Paare romantische Wünsche auf bunte Etiketten schreiben und sie an den Ästen des Baumes befestigen. Es wird angenommen, dass Hizir herunterkommt und diese Wünsche erfüllt, um einen reichlichen Frühling zu gewährleisten.

9. Essen eines vierblättrigen Kleeblatts

Irland

Wir alle wissen, dass das Finden eines vierblättrigen Kleeblatts Glück bringen soll. Aber was passiert, wenn Sie einen essen? Die Tradition in Irland besagt, dass wenn eine einzelne Person, die einen Ehepartner sucht, einen vierblättrigen Kleeblatt isst, während sie an den Mann oder die Frau ihrer Träume denkt, diejenige, die sie begehren, letztendlich ihre sein wird. Eine andere Tradition besagt, dass, wenn Sie den Klee als erstes am Morgen in Ihren Schuh stecken, das erste unverheiratete Mitglied Ihres gewünschten Geschlechts Ihr zukünftiger Ehepartner sein wird. Beide klingen einfach genug; Der schwierige Teil ist tatsächlich das Auffinden des Klees. Die Chancen stehen leider 10.000 zu eins.

Du willst ein Liebesritual was wirklich hilft?