Seite wählen

Was ist Grüne Magie?

Bei grüner Magie dreht sich alles um die Natur, da sie mit der Energie von Mutter Erde arbeitet, normalerweise mit einer positiven Einstellung und positiven Zielen. Es basiert auf natürlichen Quellen und hat einen starken Willen, die Welt um uns herum und ihre Kreaturen zu respektieren.

Mit grüner Magie meinen wir die magische Praxis, die mit Hilfe von Kräutern, Blumen und Gewürzen (sowohl frisch als auch getrocknet) durchgeführt wird.

Der Gebrauch von Pflanzen ist seit Anbeginn der Zeit mit Magie und religiösen Praktiken verbunden. Alle alten Zivilisationen waren profunde Kenner der Pflanzenwelt und nutzten ihre Eigenschaften sowohl zur Behandlung von Körperkrankheiten als auch für magische und religiöse Rituale.

Tatsächlich hat jedes natürliche Element der Erde eine spezifische Tugend und ist mit der himmlischen Welt verbunden, von der es starke okkulte Einflüsse erhält und als Vermittler zwischen uns und der Macht fungiert.

Kräutermagie basiert jedoch nicht nur auf physischen Formen. Es muss verstanden werden, dass die Materie, die uns umgibt, die Natur, das Ergebnis mächtiger Kräfte ist, die wir auch wahrnehmen und berühren können.