Wenn wir an Kommunikation denken, beziehen wir uns normalerweise auf das Sprechen und Schreiben. Aber was ist mit der Verbindung durch den Geist? Bevor ich viel über Telepathie wusste , brachte das bloße Hören des Wortes mentale Bilder von Superhelden mit mystischen Kräften hervor. Aber die Wahrheit ist, dass Sie keinen Umhang brauchen, um mental mit anderen kommunizieren zu können. Telepathie ist ein Geschenk, das wir alle besitzen – und telepathische Fähigkeiten sind viel natürlicher als man denkt.

Von unseren alten Vorfahren weitergegeben, haben wir alle die angeborene Fähigkeit, uns mit dem Bewusstsein anderer zu verbinden. Meine persönliche Hoffnung ist, dass ich Ihnen durch diesen Artikel helfen kann, sich mit Ihren eigenen telepathischen Kräften zu verbinden und diese zu stärken. Die Praktiken, die ich hier skizziert habe, haben mir sicherlich geholfen, meine eigenen Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen.

WAS BEDEUTET TELEPATHIE?

Telepathie ist der Prozess des Empfangens von Gedanken oder Gefühlen von einer anderen Person. Es handelt sich um eine Art von außersinnlicher Wahrnehmung (ESP). Telepathie tritt normalerweise über Entfernungen und ohne die Verwendung anderer Sinne wie Hören oder Berühren auf. Es gibt verschiedene Arten von telepathischen Aktivitäten. Hier sind ein paar:

  • Lesen: Hören oder spüren, was im Kopf eines anderen vor sich geht.
  • Kommunizieren: Direkte Kommunikation mit einem anderen ohne zu sprechen.
  • Beeindruckend : Etwas in die Gedanken einer anderen Person pflanzen. Dies könnte ein Gedanke oder ein Wort sein. Es könnte sogar ein Bild sein.
  • Kontrolle: Beeinflussung oder Kontrolle der Handlungen der Gedanken oder Handlungen einer anderen Person.

Um Telepathie zu verstehen, muss man unser menschliches Make-up auf einer tieferen Ebene verstehen. Als Menschen haben wir alle Bewusstsein – die Fähigkeit, bewusst zu sein und zu fühlen. Es ist alles was du erlebst. Wir haben auch die Fähigkeit, uns mit dem Bewusstsein anderer zu verbinden. Dies geschieht, indem Sie Ihr eigenes Bewusstseinsgitter mit dem Gitter eines anderen ausrichten. Eine andere Art, darüber nachzudenken, besteht darin, darüber nachzudenken, was sich unter der Haut als vibrierende Energie befindet. Wie ein Radio verfügt jeder von uns über die Fähigkeit, eine Reihe von Frequenzen zu senden. Wenn wir unsere Frequenz an der Schwingung eines anderen ausrichten können, können wir telepathisch kommunizieren. Wir wissen, dass wir die anderen Sinne länger brauchen, da wir eine direkte Verbindung haben.

ZWILLINGSTELEPATHIE

Ein häufiges Beispiel, von dem wir oft hören, sind Zwillinge, die in der Lage sind, ohne zu sprechen zu kommunizieren. Sie können die Sätze des anderen beenden oder sofort wissen, wann der andere traurig oder verletzt ist. Es gibt viele Studien zur Zwillingstelepathie, aber die meisten Beweise dafür, dass eine solche Macht besteht, stammen eher aus persönlichen Berichten als aus der Wissenschaft.

Ich erinnere mich, dass ich 2009 eine erstaunliche Geschichte über einen Zwilling gelesen habe, der ihre Schwester gerettet hat, nachdem er eine telepathische Nachricht erhalten hatte, dass sie in Not war. Die 15-jährige Gemma Houghten beschrieb es als „sechsten Sinn“. Sie war unten gewesen, als sie plötzlich Angst hatte. Sie hatte das Gefühl, dass etwas mit ihrer Schwester nicht stimmte, also ging sie hinauf, um nach ihr zu sehen. Was sie fand, war ihr Zwilling Leanne, der bewusstlos in der Badewanne lag und an einem Anfall litt. Zum Glück konnte Gemma sie aus dem Wasser ziehen und CPR durchführen.

Warum scheinen Zwillinge in der Lage zu sein, sich auf telepathischer Ebene leichter zu verbinden? Es gibt eine Reihe verschiedener Theorien, eine der plausibelsten ist: Zwillinge haben ähnliche Bewusstseinsgitter.

Da sie auf derselben (oder fast) derselben Stufe vibrierend geboren wurden, müssen sie ihre Funkgeräte nicht fein einstellen, um eine Verbindung herzustellen. Sie sind bereits auf derselben Station. Aber was bedeutet das für den Rest von uns?

Zum einen bedeutet dies, dass Telepathie möglich ist, was ich für einen sehr starken Gewinn halte. Selbst wenn das bedeutet, dass wir ‚Singles‘ nur ein bisschen härter arbeiten müssen, um uns durch den Geist zu verbinden, als diejenigen, die einen Mutterleib mit einem anderen geteilt haben, ist die Tatsache, dass es möglich ist, gleichbedeutend mit uns.

Es bedeutet auch, dass Telepathie viel intrinsischer ist als gedacht. Wenn Sie etwas tiefer graben, können Sie Anzeichen dafür finden, dass Sie bereits telepathische Kräfte haben.

ZEICHEN, DASS SIE TELEPATHISCHE KRÄFTE HABEN

Wenn Sie alt genug sind, um diesen Artikel zu lesen, haben Sie wahrscheinlich bereits viele verschiedene telepathische Erfahrungen gemacht. Es gibt eine wirklich feine Grenze zwischen dem, was „psychisch“ ist, was eine „Vorahnung“ ist und dem, was unsere telepathischen Fähigkeiten direkt nutzen.

Als ich anfing, diesen Artikel zu schreiben, begann ich eine kleine Einführung darüber zu geben, wie ich, obwohl ich viel über Telepathie weiß, diese Fähigkeit nicht selbst verfeinert habe.

Aber als ich anfing zu tippen, kam eine Flut persönlicher Erfahrungen aus der Kindheit zu mir zurück. Dinge, die ich damals als Glücksfall angesehen habe, sind jetzt eindeutig telepathische Verbindungen.

TELEPATHIE UND INTUITION

Eine solche Erfahrung betraf einen Mann, von dem ich sicher bin, dass er sehr schlechte Absichten hatte. Ich war ungefähr acht Jahre alt und die meisten meiner Sommertage bestanden darin, mit dem Fahrrad eine Schotterstraße hinunterzufahren, die gegenüber von meinem Haus lag. Meine Freunde lebten am Ende dieser Straße, und mit ihnen zu spielen war der Höhepunkt meines Tages.

In der Nacht vor dieser besonderen Erfahrung hatte ich den Traum, dass ein Mann in einem weißen Auto vorhatte, mich zu entführen. Es war nicht ungewöhnlich für mich, Albträume zu haben, aber dieser Traum war ziemlich intensiv und mit sehr starken Gefühlen verbunden.

Am nächsten Morgen ging ich, immer noch etwas unruhig, aus meiner Haustür, um auf mein Fahrrad zu steigen. Was war Ihrer Meinung nach am Ende der Schotterstraße direkt gegenüber von meinem Haus geparkt? Wenn Sie dasselbe weiße Auto erraten haben, haben Sie Recht. Ich blieb nicht hier, um herauszufinden, ob mein Traum richtig war.

Sie denken vielleicht, wie hängt diese Telepathie zusammen? Zum einen wollte ich darauf hinweisen, dass Kinder ihre telepathischen Fähigkeiten besser nutzen können als Erwachsene, weil sie natürlich ihren Instinkten vertrauen. Wenn Sie sich loslassen und Ihrem Bauch vertrauen, können Sie sich besser mit den Frequenzen anderer verbinden, mit denen, die Sie gut meinen, und mit denen, die dies nicht tun.

TELEPATHIE UND TRÄUME

Telepathie tritt auch oft auf, wenn wir träumen, da unsere Schlafzeit ist, wenn unsere Gehirnwellen eine Frequenz haben, die wirklich einen Datenfluss ermöglicht. Obwohl wir die Zeit als linear betrachten, ist es wirklich nicht so einfach.

Wenn Sie viel über die Akasha-Aufzeichnungen studiert haben , wissen Sie, dass es eine Sammlung aller menschlichen Ereignisse gibt. Jeder Gedanke, jedes gesprochene Wort, jede gefühlte Emotion und Absicht in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft wird hier festgehalten. Als ich von dem möglichen Entführer träumte, geschah dies in Echtzeit.

ANDERE ANZEICHEN VON TELEPATHIE

Hier sind einige andere Anzeichen dafür, dass Sie telepathische Kräfte haben.

Du fühlst eine Empfindung in deinem dritten Auge

Sind Sie anfällig für Kopfschmerzen oder Empfindungen in der Mitte Ihrer Stirn? Ob Sie es glauben oder nicht, dies kann ein Zeichen für telepathische Fähigkeiten sein. Ihr drittes Auge ist Teil Ihres Chakra-Systems und befindet sich zwischen Ihren Augenbrauen.

Kribbeln oder Verspannungen in diesem Bereich haben normalerweise eine von zwei Ursachen: Ihr drittes Auge dehnt sich aus oder Sie nehmen telepathische Energie auf. Wenn Ihnen das passiert, haben Sie keine Angst. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten verbessern, lassen diese Empfindungen normalerweise nach.

Du bist wirklich einfühlsam

Telepathie und Empathie sind oft miteinander verflochten. Empathie ist die Fähigkeit, die Gefühle anderer zu verstehen und sich darauf zu beziehen . Telepathie hingegen ist mehr mit den Gedanken anderer verbunden.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Empathen normalerweise empfangen, während diejenigen, die telepathisch sind, auch senden können. Was als einfühlsame Gaben beginnt, kann mit zunehmender Entwicklung oft zu telepathischen Gaben ausgebaut werden.

Sie fühlen sich der Geisterwelt nahe

Menschen mit Gaben fühlen sich oft von der Spiritualität angezogen, lange bevor sie die Kraft erkennen, die sie besitzen. Dies liegt daran, dass dein Bewusstsein die Wahrheit deines Seins kennt, auch wenn du nicht vollständig erwacht bist.

Wenn Sie sich zu spirituellen Praktiken wie Meditation hingezogen fühlen, sich mit Ihren Vorfahren verbinden oder eins mit der natürlichen Welt sind, gibt es wahrscheinlich ein Geschenk, das darauf wartet, entdeckt zu werden.

Sie können leicht Lügen aufgreifen

Weißt du immer, wann dir jemand eine halbe Wahrheit sagt? Telepathische Menschen können normalerweise spüren, wenn diejenigen, mit denen sie kommunizieren, sagen, dass die Dinge nicht korrekt sind. Ob sie es realisieren oder nicht, ihre inneren Gedanken verraten sie.